Springe zum Inhalt

Am Wochenende stehen die ersten Rennen an und es gibt gleich eine Überraschung! Trainer Bernhard Lange entschied sich für eine sehr riskante Aufstellung und nimmt zu den beiden erfahrenen Bundesliga Athleten Christoph Bentz und David Lappöhn gleich drei "Neulinge" in Form von Dario Ernst, Florian Drexler und Bastian Schalk, mit nach Neckarsulm. Sie werden in ihrem ersten Rennen auf internationale Konkurrenz treffen, um dann den Vertrauensvorschuss zu bestätigen. Da die 1. Bundesliga ihre Serie in diesem Jahr erst am 04.06. im Kraichgau startet werden die Zweitligavertretungen der Bundesliga Teams auch einige Athleten des Liga höheren Kaders an den Start bringen. Tobias Kisling hadert derzeit noch mit einer Formschwäche und wird die Mannschaft in Darmstadt unterstützen.

In Großenenglis geht es derweil um die Titel des Hessischen Meisters im Duathlon um den sich dann unter anderem Simon Sareika, Simon Jakob und Tim Himpelmann streiten werden!

Sichtlich zufrieden zeigte sich Chef Trainer Bernhard Lange am Freitag Abend als seine Schützlinge der Frauen, 1. und 2. Männermannschaft gemeinsam an der 4. Disziplin feilten. Akribisch schrieb er jede einzelne Zeit mit und analysierte die Schwächen und Verbesserungspotentiale jedes Einzelnen. Grade für die Mannschaft der 2. Bundesliga war es wichtig nach der langen Pause die schnellen Wechsel zu trainieren, da bereits nächsten Sonntag das erste Rennen in Neckarsulm ansteht. So ergab sich während dem ersten Trainingsblock bereits ein richtiges Rennen! Es bildeten sich kleine Ausreißer Gruppen, denen ein größeres Hauptfeld hinterher raste, sodass es auch immer wieder dazu kam, dass sich Athleten bereits mit einem perfekten Wechsel von der Gruppe lösen konnten!

Alles in allem ein Super Training und die Athleten freuen sich bereits auf das nächste mal!

Zur neuen Saison gibt es eine Änderung in den Ligamannschaften des KSV Baunatal: Unser Seniorenliga-Team zieht sich zurück. Danke für die tollen Erfolge der letzten Jahre! Neu gegründet wird eine dritte Herrenmannschaft, die in der 5. Hessenliga antreten wird. Dort ist es auch Frauen gestattet, in der Herrenliga zu starten, sodass wir ein Mixed-Team stellen können. Zugleich ist die dritte Mannschaft eine gute Möglichkeit, um unseren Nachwuchs Wettkampfatmosphäre schnuppern zu lassen. Wir freuen uns auf die kommende Saison!

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com