Springe zum Inhalt

Die Ligaleitung der 2. Bundesliga Süd informiert.

Für das Schwimmen gilt folgende Regelung: Es wird die Zeit des 4. Schwimmers bei den Männern, bzw. die Zeit der 3. Schwimmerin bei den Frauen als maßgebende Teamzeit für den Jagdstart Rad herangezogen.

Sollte das Männerteam 5 Athleten, bzw. das Frauenteam 4 Athletinnen umfassen, muss der dieser / diese innerhalb von 44,999 Sekunden nach der maßgeblichen Teamzeit des 4. Schwimmers, bzw. der 3. Schwimmerin das Schwimmen beenden, um am weiteren Wettkampf teilnehmen zu können. Bei einer Beendigung des Schwimmens von mehr als 45,0 Sekunden darf der Athlet bzw. die Athletin nicht mehr zum Radstart antreten.

Diese Regelung gilt ausdrücklich nur für die Rennen der 2. Bundesliga!!!!

 

 

Die Ligaleitung der Hessischen Triathlonliga informiert:

in Abstimmung mit dem Ligaausschuss gilt für das Schwimmen folgende Regelung:
Es wird die Zeit des letzten Schwimmers als maßgebende Teamzeit für den Jagdstart Rad herangezogen!

Sollte ein Team nur in Mindeststärke (4 Männer/3 Frauen) antreten gilt hier analog die Zeit des letzten Schwimmers.

Für den weiteren Rennverlauf Rad und Lauf gelten die Regelungen für Teamwettkämpfe der DTU SpO.

Diese Regelung gilt ausdrücklich nur für die Rennen der 1. und 2. Hessischen Triatlonliga sowie der Regionalliga!!!!