Ausschreibung
als Download

Wettkampfablauf:

Der Triathlon wird als Jagd-Triathlon durchgeführt. Nach der Anmeldung im Parkstadion erfolgt der Check-In für beide Wechsel (Schwimmen -> Rad und Rad -> Laufen) in der Wechselzone im Parkstadion.  Anschließend geht es zum Schwimmbad (ca. 800 m).

Quelle: © OpenStreetMap-Mitwirkende // Daten der Open-Database-Lizenz sind verfügbar unter: http://www.openstreetmap.org/copyright

Nach dem Schwimmen (indoor) geht es wieder zurück zum Parkstadion. Nach einer Pause erfolgt ein 2. Start vor der Wechselzone.

Dabei starten die Teilnehmer eines Wettbewerbs in der Reihenfolge der Schwimmergebnisse und mit deren Zeitabständen.

Schwimmen: 

Geschwommen wird auf einer 25m-Bahn im Sportbad. Die Strecke beträgt 750 m (30 Bahnen). Bis zu 6 Athleten teilen eine Bahn.

Radfahren: 

Das Radfahren erfolgt auf einer für den Straßenverkehr gesperrten Strecke. Aus dem Parkstadion geht es nach rechts auf einen Rundkurs, begrenzt von zwei Kreisverkehren (Kreisel), der im Gegenuhrzeigersinn zu fahren ist. Insgesamt sind 3 Runden (Gesamtstrecke ca. 21 km) zu fahren. Die Strecke führt aus dem Parkstadion kommend in Richtung Baunatal-Großenritte; am Ende der Rostocker Straße geht es rechts ab, Richtung Schauenburg-Elgershausen. Kurz vor Elgershausen ist ein Kreisel, der den Wendepunkt darstellt. Von hier zurück bis zum Gewerbegebiet Großenritte und links ab in die Rostocker Straße. Dem Straßenverlauf lange folgen, vorbei am Parkstadion bis zum Kreisel (am Aldi-Markt, Polizeiwache und Cineplex-Kino), der den 2. Wendepunkt darstellt.

Nach der 3. Runde wird der Radkurs am Jugendzentrum „Second Home“ verlassen und führt über den Parkplatz zurück zum Parkstadion. Vor dem Marathon-Tor ist der Abstiegspunkt!

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es trotz Straßensperrungen zu Hindernissen auf der Radstrecke kommen kann. Jeder Radfahrer hat die Sorgfaltspflicht auf sich und andere zu achten. Die Straßenverkehrsordnung ist nicht außer Kraft gesetzt!

Windschattenfahren ist verboten!

Quelle: © OpenStreetMap-Mitwirkende // Daten der Open-Database-Lizenz sind verfügbar unter: http://www.openstreetmap.org/copyright

Laufen:

Aus der Wechselzone geht es wieder in Richtung Stadionausgang. Vor dem Tor jedoch nach rechts abbiegen, in Richtung Parkplatz. Entlang des Parkplatzes in Richtung Parkplatzeinfahrtkreisel, zwischen Tennisplätzen (linker Hand) und dem Stadion (rechter Hand) geht es in den Stadtpark (Achtung: Hier nutzen auch die Fußgänger zum Schwimmbad den Weg). Links abbiegen Richtung Fußgängerbrücke zum Schwimmbad. An der Brücke vorbeilaufen und dann rechts abbiegen. Hinter der Brücke rechts bis zu den Fußballtrainingsplätzen. Am Kindergarten wieder rechts in Richtung „Second-Home“. Am Parkplatz des „Second-Home“ eine Spitzkehre auf das Sportplatzgelände und zurück ins Stadion auf die Laufbahn. Insgesamt sind 3 Runden durch den Stadtpark à 1,65 km zu laufen. Nach der 3. Runde geht es in den Zielkanal. Finished!

Quelle: © OpenStreetMap-Mitwirkende // Daten der Open-Database-Lizenz sind verfügbar unter: http://www.openstreetmap.org/copyright

  

Wettbewerbe / Distanzen: 

Im Anschluss an die Offene Klasse und die Staffelwettbewerbe werden noch folgende Liga-Wettbewerbe durchgeführt:

  1. Bundesliga jeweils Frauen / Männer (Mannschaftswertung)
  2. Hess. Triathlonliga jeweils Frauen / Männer (Mannschaftswertung)
  3. Hess. Triathlonliga jeweils Frauen / Männer (Mannschaftswertung)

 

Altersklassen:   

Die Altersklasseneinteilung der Offenen Klasse erfolgt nach den Richtlinien des Hessischen Triathlon Verbands in z.B.

W20-24, W25-29, W30-34, W35-39, W40-44, W45-49, W50-54 usw.

M20-24, M25-29, M30-34, M35-39, M40-44, M45-49, M50-54 usw.

 

Strecken:

Der Triathlon wird ausschließlich über die Sprintdistanz durchgeführt:
750 m Schwimmen / ca. 21 km Rad / ca. 5 km Laufen

Die Rad- und Laufstrecke sind auch unter http://www.gpsies.com verfügbar:  Radstrecke / Laufstrecke

 

Teilnahmeberechtigung:             

Teilnahmeberechtigt sind alle Teilnehmer über 18 Jahre und Jugendliche der Altersklasse Junioren und Jugend A mit Bestätigung eines Erziehungsberechtigten. Eine separate Wertung erfolgt jedoch nicht.

 

Startgebühren / Anmeldung: 

25,00 € je Einzelstarter

50,00 € je Staffel-Team

 

Anmeldebestätigung: 

Erfolgt automatisch per Mail im Rahmen der Anmeldung. Unterhalb des Teilnehmerlimits zählt der Zahlungseingang als Startplatzsicherung. Erfolgt kein Zahlungseingang innerhalb von 10 Werktagen verfällt der Startplatz.

 

Um- & Nachmeldungen: 

Ummeldungen sind bis zum Samstag, 19. August 2017, 0.00 Uhr per Mail (ctb@ksvbaunatal-triathlon.de) möglich. Nach Ablauf des o. g. Termins sind Um- oder Nachmeldungen nur noch am Wettkampftag von 7:00 h bis 7:25 h gegen eine Gebühr von 10 € möglich.

Teilnehmerlimit: 

Für die Wettkämpfe der Hessischen Triathlonliga sind die Mannschaften der jeweiligen Liga zugelassen und die Teilnehmerzahl je Mannschaft entsprechend den Regeln der Ligaordnung begrenzt. Für die offene Klasse und Staffeln ist das Teilnehmerfeld auf 100 Teilnehmer begrenzt. Eine Staffel wird als 1 Teilnehmer registriert.

Streckenverpflegung: 

Nach dem Schwimmen und auf der Radstrecke erfolgt keine Verpflegung. Im Stadionbereich auf Höhe der Wechselzone / Ziel ist eine Streckenversorgung eingerichtet. Somit erfolgt eine Versorgung auf der Laufstrecke bei 1,65 km, 3,3 km sowie nach dem Ziel.

Urkunden:           

Jeder Starter erhält im Rahmen der Siegerehrung seine Urkunde und ein Finisher-Geschenk.

 

Wettkampfordnung:      

Der Veranstaltung liegen die aktuellen Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Bundesligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.

Ordnungenübersicht der DTU / Sportordnung der DTU 

 

Wettkampfbesprechung: 

Vor jedem Schwimmstart wird im Callroom des Schwimmbads eine Besprechung zum Schwimmen durchgeführt und vor dem Radstart erfolgt nochmals eine Einweisung zum Radfahren und Laufen.