Springe zum Inhalt

Im Rahmen des Moret Triathlons wurde zum ersten Mal ein Rennen der Hessenligen ausgetragen. Mit von der Partie unsere Damen der 2. HTL: Johanna Lechner, Laura Ernst und als Neuzugang Vanessa Scott. Sie zeigten nach dem Siegrennen in Griesheim dass sie als Newcomer beim Kampf um den Titel ein Wörtchen mitreden wollen. Laura, wie immer beim Schwimmen als erste aus dem Wasser, und Johanna mit sattem Raddruck platzierten sich unter den Top 10 der Liga. Johanna wurde 5. und Laura 7. Eine gute Leistung im Mittelfeld zeigte auch Vanessa bei ihrer 2. Olympischen Distanz überhaupt. Pech hatten die drei noch in der 2. Wechselzone: die Schuhe nicht richtig abgestellt und Zack, gleich eine kurze Zeitstrafe kassiert. Aufhalten ließen sich sich davon aber nicht und belegten Platz 2 in der Teamwertung. Jetzt geht es um den ersten Tabellenplatz und den Aufstieg beim Heimrennen am Parkstation.

Mega Auftakt des Team Brille 1 beim ersten Rennen der Saison in der 2. Bundesliga.

Mit knapp 4 Platzierungen Rückstand auf DSW Darmstadt ballerten die Jungs von Trainer Martin Busch auf den Bronzerang. Vorneweg Maurice Herwig der im Gesamteinlauf auf den 2. Platz rannte, dicht gefolgt von Dario Ernst den 8. Platz belegte. Tamas Papp wurde nach starkem Schwimmsplit 14. , Florian Drexler erwischte nach dem Schwimmen eine starke Radgruppe und kam auf den 40. Platz. Daniel Borsanyi musste einen Sturz auf dem Rad verdauen und wurde 69.

Damit ist eine Top- Ausgangslage für die nächsten Rennen gelegt. Im Laufe der Saison werden die führenden Teams von Griesheim und Darmstadt tendenziell schwächer, da sie Athleten an die Teams der 1. Bundesliga abgeben müssen.

In der Regionalliga kam die Mannschaft nicht über einen 8. Platz hinaus. Timo Pippart kam trotz einer Zeitstrafe und der Vorbelastung von der Mitteldistanz Hannover auf einen guten 8. Platz. Hendrik Münstermann und Tim Himpelmann finishten als 21. und 22. Neupapa Matthias Musick wurde 52. Dennis Siebrecht sammelte bei seinem ersten Ligarennen viele wertvolle Erfahrungen , musste leider das Rennen auf der Laufstrecke aufgeben. Bei nächsten Mal klappt es besser.

Die Damen in der 2. Hessenliga haben mit dem 1. Tabellenplatz bereits vorgelegt, die Senioren haben sich am Wochenende auch auf den 1. Platz nach vorne geschoben. Das Team Regionalliga steht nach dem ersten Rennen auf 2. Platz. Da haben die Teams schon mal ordentlich vorgelegt. Am Wochenende ist Showtime.... Die 2. Bundesliga startet zum ersten Wettkampf beim Woogsprint in Darmstadt in die Saison . Das Team von Coach Martin Busch mit Maurice Herwig, Dario Ernst, Daniel Borsanyi , Florian Drexler, Hendrik Münstermann , Olli Lieblein und Neuzugang Tamas Papp, traf sich vor dem ersten Start mit René Schneider von der EAM um sich vorzustellen. Wir sind gespannt wie die Jungs in die Saison starten. Mit von der Partie in Darmstadt ist das Team Regionalliga. Also Jungs es gilt....Tempoooooooo !!!

Endlich ist er da, der Triathlon Sommer. Ein bißchen plötzlich und heftig stand er am Wochenende auf der Matte. Mit diesen Bedingungen müssten sich Achim Hänlein, Heiko Weber, Martin Busch und Thomas Schröder auseinander setzen. Sie machten einen "good job" . Nach 2. Platz in Fulda , wieder 2. Platz beim Quaterman in Brüchköbel. Der Platz war hart verdient, Heiko Weber auf 1. Platz , Martin Busch auf 4. Platz, bereiten den Erfolg vor. Thomas Schröder gesundheitlich angeschlagen kämpfte im Mittelfeld die Zielinie zu erreichen. Hat gerade so gereicht zum 2. Platz. Achim Hänlein kam mit den Bedingungen gut zurecht und sammelte auf der Laufstrecke etliche Hitzeopfer ein.