Springe zum Inhalt

Tim Himpelmann finisht in persönlicher Bestzeit

Tim legte beim Schwimmen über die 3,8 km lange Strecke zügig los . Nach 1 Stunde 4 Minuten stiefelte er aus dem Wörthersee Richtung Wechselzone. Dann folgte eine furioser Aufholjagd um auf die Besten seiner Altersklasse aufzuschließen..

Vom Altersklassenrang 36 nach dem Schwimmen raste er vor bis auf Platz 4 seiner Klasse nach vorne. Am Ende des Radsplits blieb die Uhr bei 04:49:33 Stunden stehen. Ein Schnitt von 37,30 km/h. Damit war er voll im Rennen um die begehrten Hawaiitickets angekommen.

In den Laufschuhen versuchte er seine Chancen auf eine Topplatzierung zu wahren. Bis 15 km konnte seine geplante Laufpace auch durchziehen, dann fehlte ihm die Körner die er zuvor auf dem Rad investiert hatte. Er konnte sich aber wieder  dem Tief befreien und finishte den Marathon solide in 03:36:57 h . Im Ziel am See konnte er sich  über eine neue persönliche Bestzeit von 09:38:38 freuen.