Springe zum Inhalt

Übermorgen wird es heiss für Sportfreund Tim Himpelmann. Start beim Ironman Klagenfurt steht auf dem Programm. Nach dem ersten Start in Frankfurt 2014 und dem Pleiterennen mit Plattfüssen letztes Jahr in Roth , wird dies sein 3. Rennen über die Langdistanz. Die Bedingungen am Wörthersee sind top. 22 ° C und Sonne ist vorausgesagt. Bestzeitenwetter !!. Mit der Wassertempertur von aktuell 25° C wird es knapp für einen Swimsplit mit Neo. Ein kleiner Minuspunkt für ihn wenn ohne Neo geschwommen wird , aber  ist gut drauf und fit und wird das Ding rocken.  Wir drücken die Daumen . Komm gesund und mit Bestzeit wieder !!!

  1. Platz beim Mittelmoseltriathlon - Regionalliga am 18.6.17

Team

Die Damenmannschaft hatte ihren Saisonauftakt am 18.6.17 beim Mittelmoseltriathlon in Zell an der Mosel. In Vorfreude auf die schöne Landschaft sowie einen gut organisierten Triathlon und mit Spannung auf die Stärke der anderen Mannschaften, reisten wir gen Westen. Der Wettkampftag wurde zum Glück nicht so heiß wie angekündigt und so waren die Bedingungen gut. Da die Mosel 23 Grad hatte, wurde ohne Neoprenanzug bei angenehmen Wassertemperaturen geschwommen.

Laura

Claudia

Laura konnte als extrem starke Schwimmerin stieg als zweite Frau aus der Mosel und hatte zunächst einen deutlichen Vorsprung auf das restliche Damenfeld. Kristina, Claudia und Meike trafen ungeplant im Wasser aufeinander und da das Tempo passte, absolvierten sie die 700 m gemeinsam. Die Radstrecke war durch einen 6 km langen Anstieg geprägt. Hier konnten Kristina und Claudia einige Plätze gut machen und Meike und Laura zeigten Mut  und gute Radbeherrschung in der anschließenden Abfahrt. Kristina, die in dieser Saison den Fokus auf die Mitteldistanz hat, konnte sich im anschließenden Lauf um weitere Plätze nach vorn schieben und kam mit Platz 11 als erste der KSV-Damen ins Ziel. Claudia und Laura mussten beim Laufen zu viele  Athletinnen an sich vorbeiziehen lassen und endeten mit Platz 25. und 27. Meike (29.) ebenfalls in Vorbereitung  auf eine Mitteldistanz kam nach guter Schwimmleistung konstant durch den Rest des Rennens.

Kristina

Durch Umbau der Mannschaft und dadurch, dass die anderen Mannschaften stärker geworden sind - die beiden Aufsteiger aus der Hessenliga gleich auf Platz 1 und 2 - finden wir uns in der Liga etwas weiter hinten wieder als gedacht. Leider werden wir im kommenden Rennen geschwächt an den Start gehen. Danach ist für die beiden letzten Rennen noch Luft nach oben.

Ziel

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com