Springe zum Inhalt

Scheunenhof- Triathlon in Nordhausen -Thomas Schröder gewinnt Altersklasse

Am Rand des Südharzes in Nordhausen fand am letzten Wochenende die Thüringer Traditionsveranstaltung der Scheunenhof Triathlon statt. . Die Mitteldistanz Triathlon fordert von den Athleten die Disziplinen 1,9 km Schwimmen , 90 km Radfahren und 20 km Laufen . Thomas war das erste Mal bei diesem Rennen am Start , und machte sich Hoffnungen auf eine gute Platzierung bei den Senioren . Nach 30 min stieg er aus dem kristallklaren Wasser des Sundhäuser Sees, der unter Sporttaucher hohes Ansehen genießt. Die bergige Radstrecke über Ausläufer des Harzes ließen die Beine der Athleten brennen. Auch der finale Lauf durch die Stadt war mit Schwierigkeiten gespickt. Der bergige und winklige Kurs mit Kopfsteinpflasterpassage verlange den Startern die letzten Reserven ab. Thomas finishte in einer Zeit von 04:32:30 h auf dem 15. Gesamtplatz knapp 3 min vor dem Zweitplatzierten aus Friedrichroda.Schwimmen 00:30:02; Rad 02:28:029 ; Lauf 01:29:38
Auf der halben Distanz machte sich Stefan Kamm auf den Weg. Die Distanzen 950 m Schwimmen , 53 km Radfahren und 10 km Laufen bewältigte er in 03:09:06 h auf Platz 11 seiner Altersklasse.

Doc David Müller gewann am Vortag seine Alterklasse über die Sprintdistanz . Im einem starken Feld wurde er Gesamt 6. Platz.